Ghoul
Back from the dead.

Hurra. Ich f?hle mich nicht mehr wie auf einem drei Wochen andauernden v?llig miesen Acid-Trip. Das ist durchaus vorteilhaft, wenn man hin und wieder unter Menschen ger?t. Nein wirklich, wenn man nicht alle drei Minuten das Wort "Arsch" verwendet, sind einem die meisten Mitmenschen durchaus ein wenig freundlicher gesonnen. Man sollte auch nicht unbedingt achtundvierzig Stunden am St?ck wach sein, das kann unter Umst?nden zu Ausfallerscheinungen wie Sehschw?che, M?digkeit, Gereiztheit und dem Wunsch niedlichen kleinen Eichh?rnchen die in der Sonne spielen den Kopf mit einer Kettens?ge fachm?nnisch vom ?berfl?ssigen Rumpf abzutrennen f?hren. Das ist b?se, sowas macht man nicht.

Ich musste tats?chlich das Harvest-Festival mit Nile, Unleashed, Belphegor und Hate Eternal dank Finanzieller Engp?sse sausen lassen. Vor allem das neue Material von Hate Eternal h?tte mich brennend interessiert. ?rgerlich. Vor allem da meine gesch?tzten Kollegen es wie ?blich verplant haben mir meine Gage f?r die letzte Mucke zukommen zu lassen. Deppen. Aber immerhin ist als Entsch?digung demn?chst Vader, Rotting Christ, Anorexia Nervosa und Divine Empire angesagt. Und das sogar beinahe vor meiner Haust?r, blo? eine knappe Dreiviertelstunde mit dem Auto. Das ist sensationell. Vor allem weil in dem Schuppen buchst?blich das Blut von der Decke tropft, wenn da derartig gro?e Acts hinkommen.

Ich h?tte da mal kurz noch eine Frage an meine geneigte Leserschaft. Bin ich emo? Sehe ich emo aus? Mir hat n?mlich k?rzlich jemand gesagt meine Brille sei "total emo" (f?r die, die das nicht wissen: ich trage seit Jahren eine dieser zum Trend verkommenen schwarzen Brillen mit einem dicken schwarzen Plastikgestell). Ich finde das verwirrend. Sind Emos nicht diese v?llig fehlgeleiteten Teenager, die Pullunder mit Karomuster mit rosa G?rteln mit Strass-Steinen und H?fthosen kombinieren (ich spreche in diesem Fall vom m?nnlichen Teil dieser Spezies), Weezer f?r eine gro?artige Band halten (was sie zweifellos keineswegs ist) und Bisexualit?t mit einer Modeerscheinung verwechseln? Ich kannte mal so einen Typen, der fing immer an zu heulen wenn man auf ihm rumgehackt hat, der war lustig. Der hatte auch so eine Brille. Und immer ein Weezer T-Shirt an. Werde ich etwa auch so einer? Bin ich am Ende schon l?ngst in einer laufenden Mutation? Werde ich demn?chst zu den Kl?ngen von schlechten Indie-Bands mit anderen m?nnlichen Emos rumknutschen? Oder gar mit meiner besten Freundin ?ber die verwirrenden Gef?hle reden, die mich ?berkommen, wenn ich diesen unglaublich s??en Typen im Dashboard Confessional Shirt an der Bar sehe? Muss ich mir jetzt auch ein seitliches Labret stechen lassen? Ich habe Angst.

Gesamtsituation: ok.
heutiger Ohrwurm: The Haunted - Three Times

Hassliste
- Romantiker
- Blumfeld
- Pleite sein
- MS-Access
- Eisregen
17.9.05 03:04


Werbung


 [eine Seite weiter]
©2007 by Ghoul


:Gratis bloggen bei
myblog.de