Ghoul
Hirn auf Toast. Dazu ein abgestandenes Dosenbier. Und Remoulade. Ganz viel. Das in etwa ist die Essenz meines heutigen Abends. Seltsamerweise f?hle ich mich sogar halbwegs gut dabei, und nicht, wie in den letzten Tagen, wie aus jahrelanger Dunkelheit brutal ans Tageslicht gekotzt und als ob mir wei?e Lichtstrahlen durch die Augenh?hlen ins leere Gehirn sengen die an der Sch?delr?ckwand reflektieren und grauenhaft schmerzende L?cher in die Stirninnenseite brennen w?hrend mir ein d?sterer Schatten sch?n langsam mit einem L?cheln das noch schlagende Herz mit stumpfem Werkzeug aus der Brust heraustrennt. Nur um eine absolut sinnfreie und bekloppte Metapher, die noch nichtmal zutrifft, in meinen Text zu pr?geln.

Schei? Herbst. W?hrend /me sich grimmig den d?rren Allerwertesten abfriert und versucht seine miese Laune die das Regenwetter hervorruft nicht komplett an anderen auszulassen, gibt es scheinbar tats?chlich Leute denen diese Jahreszeit auch noch gef?llt. "Ist es nicht wundersch?n draussen? So wie sich das Laub verf?rbt... hach... wundervoll melancholisch. Genau das richtige um sich gem?tlich zuhause mit einem Glas Rotwein in eine Decke zu kuscheln." H?? Am Arsch. Mir ist kalt. Und ich mag keinen Rotwein. Ausserdem ist meine Decke voller Katzenhaare.

Es tut sich nichts. Rein gar nichts. Absoluter Stillstand. Nicht zuletzt der Grund warum ich momentan fast nichts mehr schreibe. Der H?hepunkt dieses Monats ist die Tatsache, dass 'Ren und Stimpy' und 'Biber Br?der' wieder gesendet wird. Ersteres zwar zu nachschlafender Zeit aber das kann mir gl?cklicherweise egal sein. Sogar die erste Staffel, die noch unter alleiniger Regie von John Kricfalusi und dessen Produktionsfirma Sp?mc? entstand. Das war n?mlich bevor Nickelodeon die komplette Serie aufkaufte und durch K?rzungen und eigene Produktionen v?llig in die Gr?tze man?vrierte. Ausserdem eine der ganz wenigen Zeichentrickserien die nicht v?llig durch die deutsche Synchronisation verhunzt wurde. F?r die Stimme von Ren H?ek kann man wirklich keinen Besseren bekommen als Santiago Ziesmer (f?r Nicht-Cartoon-Freaks: der synchronisiert auch Steve Urkel und Spongebob), der Typ ist komplett wahnsinnig. Einer der ganz wenigen die es schaffen, einen "funny accent" wie er bei Ren oder beispielsweise auch Bei Dexter aus 'Dexter's Laboratory' vorkommt auch noch auf deutsch r?berzubringen. Es gibt wirklich kaum etwas besseres als morgens um halb f?nf v?llig betrunken mit jemandem, mit dem man gerade die letzten drei Stunden Gespr?chsthemen angeschnitten hat, die derma?en schr?g und abartig sind dass sie wirklich niemand h?ren sollte, auf dem Bett zu liegen, Nick einzuschalten und sich bei Ren und Stimpy in Lachkr?mpfen zu winden. Das mag ich.

So. Genug geschwafelt. Hallo Lethargie, hallo Bett.

Ich erhebe mein Glas, oder vielmehr meine Dose, auf die Legerin des Heils, die, wenn ich das richtig verstanden habe, seit einer dreiviertel Stunde ein Jahr ?lter ist.

Gesamtsituation: grau.
heutiger Ohrwurm: Engorged - Beer Guts

Hassliste
- Leute, die tats?chlich glauben, dass ich der richtige sei um ihren emotionalen Ballast bei mir abzuladen. Ich bin aber der falsche.
- Blumfeld
- Einschreiben von der Bank
- kaputtes Drum-Equipment
- morgens aufstehen
26.10.05 00:41


Werbung


 [eine Seite weiter]
©2007 by Ghoul


:Gratis bloggen bei
myblog.de