Ghoul
Jaaa... also der letzte Eintrag ist ja auch schon wieder was her, ne? Und Internet geht ja auch wieder. Schon länger. Nachdem mir der lustige Telekom-Mann geraten hat mal fix einen neuen Router zu kaufen. Weil der alte ist ja total schrott. Blitzeinschlag höchstwahrscheinlich. Kann gar nicht gehen. Für'n Müll das Ding. Hamwa durchgemessen. Mhm. Meine Fresse hatte ich einen Hals, als die Verbindung, zwei Tage nachdem ich den neuen Router mit zwei linken Händen in die Wand geschraubt hatte, wieder ausfiel. Mein werter Herr Vater konnte mich so gerade davon abhalten, einen unterbezahlten Telekom Störungshotline Mitarbeiter verbal auf Amöbengröße zu stutzen. Ich arbeite selber in so 'nem Job, und das hat einen Vorteil: Ich kann Callcenter-Agenten auf Amöbengröße stutzen wenn ich will. Glücklicherweise hat der magentafarbene Dumpfnasenverein es geschafft, die Leitung wieder einigermaßen stabil zu kriegen. Trotzdem muss ich mich leider jedesmal explosionsartig übergeben, wenn ich die "Superduper billig und sauschnell, mindestens 16Mbit"-Werbeangebote der freundlichen deutschen ISPs sehe. 16Mbit! Wisst ihr, wass in diesem Kaff möglich ist? 1Mbit. Mehr nicht. Mehr kommt auch in absehbarer Zeit nicht. Und wisst ihr was man mir am Telefon bezüglich der Störung sagte? Möglicherweise muss man meinen Anschluss drosseln. So auf die Hälfte. Weil 1Mbit ist wirklich die äusserste Grenze für die Gegend. Da kann es zu Problemen kommen. Weil wir ja auch genau zwischen zwei Knotenpunkten wohnen. Was für ein unfassbarer Bullshit.

Ich hab momentan mal wieder Urlaub. Naja, mal wieder ist ein Bisschen übertrieben, ich würde eher sagen endlich. Drei Wochen. Deshalb darf klein Ghoul auch um diese Zeit noch auf sein, am Rechner sitzen und Bier trinken. Mir fällt gerade auf, dass ich auch direkt mal etwa zwei Wochen am Rechner sitzend und Bier trinkend verplempert habe. Ich hatte fast vergessen wie wundervoll es ist, morgens um 14:00 Uhr aufzustehen, die Flimmerkiste anzuwerfen, sich eine Kippe in den Hals zu stecken und sich zu fragen ob man sich als nächstes eine Kanne aufreißt oder wieder ins Bett geht. Ganz ganz toll. Nachdem man dann genügend vor sich hin gerottet ist, hat man zu allem Überfluss auch noch unfassbar viel Zeit sich seiner Freundin, seiner Konsolensammlung, seinem Schlagzeug und toller Musik zu widmen. Super. Wo wir gerade bei "am Rechner sitzen sind", muss ich auch sofort mal wieder rumprollen und mein neues "Ich verlängere deinen Penis"-Elektronikteil vorführen. /me hat kürzlich einen recht großen Teil seines Ersparten in einen durchaus recht fetten Rechner investiert und damit seine alte Möhre ausrangiert. Jetzt mal etwas Expertengelaber: vor zwei Monaten bin ich auf einem AMD Duron 800MHz mit 384MB RAM und kaum nennenswerter Peripherie rumgeeiert. Jetzt steht hier ein Pentium Core 2 Duo E6850 @2 x 3.0GHz, 4GB Ram, GeForce 8800GTS mit 640 MB, 500GB SATA-HDD, Asus P5N32SLI+ Motherboard, 15" und 19" TFT, Razer DeathAdder Maus, Logitech Z4 2.1-System und Logitech G15 Tastatur rum. Er leuchtet blau. Für alle denen das jetzt nichts sagt: Das ist in etwa als wärt ihr jahrelang in Mamas 45-PS-Polo auf einem Verkehrsübungsplatz rumgefahren und dürftet jetzt plötzlich einen V8 Ford Mustang mit 550PS über die Autobahn jagen. Ich kann Oblivion in 1280x1024 mit 16-fach Anti-Aliasing mit vollen Details spielen. Flüssig. Das ist unglaublich toll. Erwähnte ich, dass alles blau leuchtet? Sogar die Tasten auf der Tastatur? Nicht? Ok. Alles leuchtet blau. Sogar die Tasten auf meiner Tastatur.

Das war der Angeber-Absatz.

Ich bin momentan so'n voll ausgeglichenes Arschloch-Kind. Mich regt gar nichts mehr so richtig auf in letzter Zeit und ich überlege gerade ob mich diese Tatsache aufregen sollte. Du bist ein Emo-Kind? Mir Egal. Ich hab Job, Geld, Hobbies, Sexualleben und höre Grindcore. Du bist ein Borderline-Aufmerksamkeisdefizitstörungspatient? Mir egal. Ich hab Job, Geld, Hobbies, Sexualleben und höre Grindcore. Du bist ein bescheuerter Punk, der mir am Bahnhof vorlügt er bräuchte Geld für die Bahn? Mir Egal. Ich hab Job, Geld, Hobbies, Sexualleben und höre Grindcore. Halt. Gar nicht egal. Mich hat neulich tatsächlich am Münsteraner Bahnhof so ein Vollhonk angeschnorrt. Ob ich 'n Bisschen Kleingeld übrig hätte. Er müsste dringend einen Zug kriegen und hätte gar kein Geld mehr weil [völlig bescheuerte Ausrede hier einsetzen]. Schade, dass ich auf sowas nicht im geringsten reagiere. Du kleines Dreckskind. Wärst du mal ehrlich gewesen und hättest gefragt ob ich ein paar Cent überhätte, damit du dir am Kiosk ein schales Dosenbier kaufen kannst, weil du gerade Bock hast Slime zu hören und dir mit ein paar Kumpels die Kante zu geben. Ich hätte das beschissene Dosenbier sogar mit dir geteilt. Dumm gelaufen. Wo war ich noch stehen geblieben? Du hast neulich ausnahmsweise mal "Rockzone" gesehen und möchtest dich mit mir darüber unterhalten? Mir Egal. Ich hab Job, Geld, Hobbies, Sexualleben und höre Grindcore. Mir geht's super.

Oh. Erst kurz vor drei. Da geht noch'n Pils und Basslastige Musik. Fatboy Slim oder so.

Gesamtsituation: coool.
heutiger Ohrwurm: The Number Twelve Looks Like You - Jesus And Tori

Hassliste
- schnorrende Punks
- Blumfeld
- Windows Vista
- 14-Jährige in MMORPGs
12.10.07 02:41


Werbung


 [eine Seite weiter]
©2007 by Ghoul


:Gratis bloggen bei
myblog.de